Bettenwelten

Boxspringbetten in Köln und Düsseldorf

Sie sind auf der Suche nach hochwertigen Boxspringbetten in Köln und Düsseldorf? In diesem Artikel informieren wir Sie umfassend über das Thema „Boxspringbett“ – viel Freude beim Lesen!

Was sind Boxspringbetten?

Im Fachhandel werden Boxspringbetten auch als Continentalbetten oder Amerikanische Betten bezeichnet. Dabei handelt es sich um ein Bettsystem, das auf einen Lattenrost vollständig verzichtet. Stattdessen sind Boxspringbetten mit einem Rahmen mit Federkern, dem Boxspring, ausgestattet. Dieser Rahmen bietet Ihnen über die gesamte Liegefläche maximalen Komfort.

In der Regel wird der Boxspring als Untermatratze bezeichnet, während mit Obermatratze die eigentliche Matratze gemeint ist. Viele Boxspringbetten sind mit einer weiteren Auflage, dem Topper, versehen. Dieser liegt auf der Obermatratze und sorgt für zusätzlichen Komfort. Auch aus hygienischen Gründen ist ein Topper empfehlenswert.

Der Aufbau eines Boxspringbettes

Das Untergestell des Bettes besteht aus einem Federkern mit einer Bonell oder Taschenfederkern-Federung. Dieser Federkern ist in der Regel von einem festen Massivholz-Rahmen umgeben. Auf dem Untergestell befindet sich die Matratze mit einem Federkern aus hochwertigen Bonellfedern. Diese sorgen für eine hohe Stabilität. Taschenfedern sind allerdings eher zu empfehlen, da sie ein weicheres und komfortableres Liegen ermöglichen.

Der Bettrahmen eines Boxspringbettes

Den Bettrahmen gibt es in drei unterschiedlichen Varianten, die alle ihre einzigartigen Eigenschaften besitzen.

  • Beim Softside-Boxspringrahmen handelt es sich um einen Kaltschaumrahmen ohne Holz. Erkennbar ist er am Rand, der sich wie bei einer Matratze leicht eindrücken lässt. Softside-Rahmen sind sehr flexibel und anpassungsfähig, können im Laufe der Zeit aber unschöne Falten am Rand bilden.
  • Der Hardside-Boxspringrahmen besteht aus robustem Holz. Er sorgt für höchste Stabilität und ist sehr langlebig. Falls Sie eine große Matratze auflegen, kann sich mit der Zeit in der Mitte eine Mulde bilden. Daher empfehlen wir Ihnen, zwei kleinere Matratzen zu verwenden.
  • Der Hard-Softside-Boxspringrahmen bildet eine Kombination aus den beiden vorherigen Varianten. Er ist in der Anschaffung am teuersten, löst jedoch beide genannten Probleme (unschöne Falten und Muldenbildung) in einem Schritt.

Die Matratzenvarianten beim Boxspringbett

Beim Boxspringbett wird in der Regel zwischen zwei Matratzen-Arten unterschieden, und zwar hinsichtlich der Federung.

  • Matratzen für Boxspringbetten mit Bonnell-Federung finden Sie in erster Linie in Hotels; sie gehören zur Standardausstattung dieser Betten. Bei der Bonnellfederung handelt es sich um Stahlfedern, die tailliert gewunden und oben und unten mittel biegsamer Drähte verbunden sind. Diese Federung sorgt dafür, dass sich das Körpergewicht über die gesamte Matratzenfläche verteilen kann. Das Ergebnis ist ein weiches, leicht schwingendes Liegegefühl. Die Bonnellfederung ist nur für die Untermatratze zu empfehlen.
  • Beim Taschenfederkern sind die Federn in Stofftaschen verpackt, die sicher miteinander verbunden sind. Die einzelnen Federn verbleiben in einer festen Position und sind damit punktuell belastbarer. Sie unterstützen die Wirbelsäule und sorgen für ein stabiles Liegen.

Eine Variante der Taschenfederung ist die Tonnentaschenfederung. Das Prinzip ist das gleiche wie beim Taschenfederkern, allerdings sind die Stofftaschen höher, die Federn weisen eine bauchige Form auf und erzeugen damit eine tonnenartige Wölbung. Die Matratze wird dank dieser Wölbung zusätzlich stabilisiert und eignet sich besonders für Menschen, die unter Rückenschmerzen leiden.

Die Vorteile eines Boxspringbettes

  • Zwischen Untergestell und Matratze befindet sich ein Hohlraum, der für eine gute Luftzirkulation und ein angenehmes Raumklima sorgt.
  • Das nächtliche Schwitzen wird deutlich reduziert, damit sind Boxspringbetten sehr hygienisch.
  • Das Federsystem ist flexibel und anpassungsfähig.
  • Das Ein- und Aussteigen ist leichter

Die Nachteile eines Boxspringbettes

  • Die Qualitätsunterschiede sind zum Teil sehr hoch.
  • Boxspringbetten sind nicht wärmeisoliert
  • Die Anschaffungskosten sind vergleichsweise hoch.

Worauf Sie beim Kauf eines Boxspringbettes achten sollten

Die Auswahl an Boxspringbetten in Köln und Düsseldorf ist sehr groß. Das richtige Bett soll Ihren persönlichen Bedürfnissen entsprechen und gleichzeitig hochwertig sowie langlebig sein. Worauf Sie beim Kauf grundsätzlich achten sollten, erfahren Sie hier.
  1. Die Matratze

    Ihre Boxspringmatratze sollte möglichst einen Taschenfederkern besitzen, denn sie bietet Ihnen einen höheren Schlafkomfort. Achten Sie auf das Raumgewicht, der in Kilogramm pro Kubikmeter angegeben ist. Je höher der Wert, desto stabiler ist die Matratze und ihre Qualität. Idealerweise sollte die Matratze eine 7-Zonen-Federung aufweisen. Sie stützt die einzelnen Körperregionen perfekt und beugt Verspannungen vor.

  2. Der Topper

    Achten Sie beim Kauf Ihres Boxspringbettes darauf, dass der Topper inklusive ist. So sparen Sie zusätzliche Anschaffungskosten. Topper sind in den unterschiedlichsten Materialien wie Kaltschaum, Latex, Viscoelastischer Schaum und reinen Naturmaterialien, erhältlich. Deren Eigenschaften sollten möglichst auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sein

  3. Der Preis

    Der Begriff „Boxspring“ ist rechtlich nicht geschützt. Daher kommt es vor, dass Hersteller ihre Betten so bezeichnen, obwohl diese mit einem Lattenrost ausgestattet sind, aber optisch einem Boxspringbett gleichen. „Echte“ Boxspringbetten sind zum Schnäppchenpreis unter 500 Euro nicht erhältlich. Planen Sie daher Anschaffungskosten in Höhe von 2.500 bis 3.500 Euro ein, um sich vor bösen Überraschungen zu schützen.

  4. Der Härtegrad

    Die erhältlichen Boxspringbetten in Köln und Düsseldorf unterscheiden sich unter anderem im Härtegrad. Die Maßeinheiten sind nicht genormt und können je nach Hersteller voneinander abweichen. Die einfachste Methode, den richtigen Härtegrad zu bestimmen, ist Ihr Body-Mass-Index (BMI), der sich als Richtwert ideal eignet.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Beratungstermin

Wir helfen Ihnen Ihr Traumbett zu finden. Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin in einer unserer Filialen.

Bettenwelten – Ihr Spezialist für Boxspringbetten

Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Boxspringbetten aller namhaften Hersteller. Sie erhalten bei uns individuell konfigurierte Boxspringbetten – perfekt für Ihre persönlichen Schlafbedürfnisse. Dazu können Sie die Optik Ihres Betts nach Wunsch gestalten. Unser Sortiment umfasst unzählige Stoffe und Leder als Bezugsmaterialien, unterschiedliche Kopfteile und verschiedene Fußvarianten aus Holz und Metall. Besuchen Sie eines unserer Ladengeschäfte und lassen Sie sich unverbindlich von unseren erfahrenen Mitarbeitern beraten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!